horen

Dieses Video auf Youtube macht es Dir möglich!

 

Eine komplette Heilung von Gehörlosigkeit (Taubheit) oder Schwerhörigkeit (reduziertes Hörvermögen) ist bis jetzt nicht möglich, kann aber mit Hörgeräten oder der Gebärdensprache erleichtet werden.

Unterschiedliche Gründe führen zu einer Hörschwäche. Die Altersschwerhörigkeit und Lärmschwerhörigkeit kommt allerdings am häufigsten vor. Hierbei werden die Hörsinnzellen im Innenohr zerstört. Diese Zerstörung kann nicht mehr Rückgängig gemacht werden.

Bei der Altersschwerhörgkeit werden die Hörsinnenzellen schlecht mit Blut versorgt, deshalb sterben sie mit der Zeit ab.

Auch Nikotin spielt für einen Hörschaden eine Rolle, gefolgt von verschiedenen Medikamenten und Alkohol.

Die größte Rolle spielt allerdings der Lärm (Freizeitlärm wie etwa ständig laute Musik hören).

Wie gut Du hörst, kannst Du anhand dieses Videos testen.

Bitte beachte, dass dieses Video der Unterhaltung dient.

Hast Du nähere Fragen bzw. vermutest Du immer schlechter zu hören? So rate ich Dir, Deinen Arzt aufzusuchen.

via: Made My Day, hoeren-heute.de